Suchen

Presse/News

 

Deutscher Raiffeisenverband e.V. (DRV) - Presseinformation zu WISO-Beitrag
12.Dezember 2008

DRV fordert fachkundige Beratung beim Kauf von Pflanzenschutzmitteln und eine präzisere gesetzliche Regelung.

Presse-Information 41/08

Pflanzenschutzmittel via Internet:
Fachkundige Beratung bleibt häufig auf der Strecke.


Berlin, 9. Dezember 2008. Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) bezieht Position zum WISO-Beitrag über den Handel mit Pflanzenschutzmitteln im Internet, der am 8. Dezember im ZDF ausgestrahlt wurde: Pflanzenschutzmittel sind sensibel zu handhabende und erklärungsbedürftige Produkte. In Landwirtschaft, Garten- und Weinbau sowie in der Forstwirtschaft sind Pflanzenschutzmittel unerlässlich. Selbst der biologische Landbau ist auf Pflanzenschutzmittel angewiesen, verzichtet jedoch auf chemisch-synthetisch hergestellte Mittel. Ohne den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln sind die Ernten sowohl in der Menge als auch in der Qualität gefährdet.


Bei unsachgemäßer Anwendung von Pflanzenschutzmitteln können jedoch erhebliche Schäden entstehen. Deshalb unterliegt die Abgabe von Pflanzenschutzmitteln strengen Auflagen. Dazu gehören ein Selbstbedienungsverbot und die Unterrichtungspflicht durch den sachkundigen Verkäufer. Das Internet kennt solche Regelungen nicht. Täglich versuchen Privatleute, nicht zugelassene Mittel via Internet zu versteigern.


Der DRV sieht aber auch den legalen Pflanzenschutzmittel-Handel im Internet sehr kritisch: Wenn ein Interessent durch einen einzigen Mausklick bestätigen kann, sachkundig zu sein und sämtliche klein-gedruckten Hinweise zur Kenntnis genommen zu haben, dann entspricht dieser Handel der gesetzlich verbotenen Abgabe „durch Automaten“. Der DRV plädiert für präzisere gesetzliche Regelungen und fordert, den Versandhandel (auch per Internet) mit Pflanzen-schutzmitteln für den Einsatz im professionellen Bereich nur zuzulassen, wenn dem Verkäufer ein Sachkundenachweis des Kunden vorliegt.

 

Deutscher Raiffeisenverband e.V. (DRV)
Der DRV vertritt die Interessen der genossenschaftlich organisierten Unternehmen der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft. Als wichtiges Glied der Wertschöpfungskette Lebensmittel erzielen die rd. 3.000 DRV-Mitgliedsunternehmen im Agrarhandel und in der Verarbeitung von Agrarerzeugnissen mit rund 100.000 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 40 Mrd. Euro. Landwirte, Gärtner und Winzer sind die Mitglieder und damit Eigentümer der Genossenschaften.

 

Weitere Informationen:
Deutscher Raiffeisenverband e.V.
Pariser Platz 3
10117 Berlin
Tel. 0 30 85 62 14-43
Fax 0 30 85 62 14-55
presse@drv.raiffeisen.de
www.raiffeisen.de
Verantwortlich:
Monika Windbergs

 

Hier finden Sie weitere News

 

 

Unkrautbeseitigung für den Profi
21.Dezember 2009
mehr ]

 

 

Schwülwarmes Wetter lässt Unkräuter kräftig sprießen.
5.Juli 2009
mehr ]

 

 

Der nächste Frühling kommt bestimmt!
18.Februar 2009
mehr ]

 

 

ZDF-Magazin WISO berichtet über Internethandel mit Pflanzenschutzmitteln.
12.Dezember 2008
mehr ]

 

 

Deutscher Raiffeisenverband e.V. (DRV) - Presseinformation zu WISO-Beitrag
12.Dezember 2008
mehr ]

 

 

Neuer Info-Flyer zur Unkrautbekämpfung auf Wegen und Plätzen
22.Oktober 2008
mehr ]

 

 

Erfolgreiche Aktion der Stadtwerke Niederkassel.
19.Mai 2008
mehr ]

 

 

Polizei fährt Unkrautstreife!
15.Mai 2008
mehr ]

 

 

Starke Nachfrage nach Info-Flyer
8.April 2008
mehr ]

 

 

Unkräuter los werden, ohne Wasser und Umwelt zu gefährden.
22.Februar 2008
mehr ]

 

 

Kampagne „Unkrautfrei ohne Reue“ für Wasserversorgungsunternehmen
31.Oktober 2007
mehr ]

 

 

Aufkleber
30.Oktober 2007
mehr ]

 

 

Einsatz von "Hausmittelchen" zur Unkrautentfernung verboten
14.September 2007
mehr ]

 

 

Niederschläge und warmes Wetter bieten Unkräutern gute Wachstumsbedingungen
30.Juli 2007
mehr ]

 

 

Niederschläge der letzten Wochen lassen Unkräuter kräftig sprießen
5.Juni 2007
mehr ]

 

 

Unkrautbekämpfung aktuell
18.April 2007
mehr ]

 

 

Unkrautfrei ohne Reue
8.Juni 2006
mehr ]

 

 

Polizei fährt Unkrautstreife!
30.November 1999
mehr ]