Suchen


Kundeninformation - Was ist zu beachten?

 

Verbraucher suchen eine einfache und effektive Möglichkeit, Wege, Garageneinfahrten und Terrassen unkrautfrei zu halten. Hier tragen Sie als sachkundiger Verkäufer Verantwortung. Nutzen Sie Ihre Fachkompetenz.

 

Als Verkäufer müssen Sie bei Ihrem Kundengespräch auf die gesetzlichen Anforderungen hinweisen. Das kann im Einzelfall bedeuten, ein Pflanzenschutzmittel nicht abzugeben, wenn aus dem Kundengespräch eine unzulässige Anwendung erkennbar ist. Auch eine falsche Beratung kann zu einer Ordnungswidrigkeit mit empfindlichen Geldbußen führen.

 

Unser Informationsangebot soll Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen.

 

Welche Kenntnisse müssen vom Verkäufer nachgewiesen werden?
Wie müssen Sie die Mittel aufbewahren?
Wie kann ein Verkaufsgespräch zur Unkrautentfernung im Haus- und Kleingartenbereich ablaufen?
Welche Genehmigungen muss der Käufer vorlegen?
Was ist zu dokumentieren?

 

Umfangreiche Informationen zur Unkrautbekämpfung im Hausbereich und Kleingarten finden Sie auch in unserem Flyer: „Gewässerschutz geht uns alle an“.

Download als PDF / Bestellung unter shop.wvgw.de/307223